Kühnel Trauringe/Eheringe Bicolor 3203 Abbildung ähnlich. Je nach Legierung können Farbunterschiede auftreten.

Kühnel Trauringe/Eheringe Bicolor 3203

Artikelnummer 3203 Bicolor
Lieferzeit: 8-10 Werktage
Versandkosten: frei
Ehemaliger Preis: 863,00 EUR
-10%
777,00 EUR
je Paar, inkl. 19,0% MwSt., inkl. Versand

Legierung

Schriftart Gravur

Die möglichen Gravur-Schriftarten haben wir unter Gravurinfos (weiter unten) für Sie zusammengefasst.

Damenring Größe

Ihnen ist Ihr Ringmaß nicht bekannt? Wir senden Ihnen im Anschluß Ihrer Bestellung ein kostenloses Ringmaß zu.

Herrenring Größe

Ihnen ist Ihr Ringmaß nicht bekannt? Wir senden Ihnen im Anschluß Ihrer Bestellung ein kostenloses Ringmaß zu.

Gravurtext Damenring

Gravurtext Herrenring

  • 3% Skonto bei Banküberweisung
  • Versandkostenfrei ab 100 EUR
  • Versicherter Versand
  • Made in Germany
  • inkl. hochwertiger Ringschatulle
Kühnel Trauringe/Eheringe Bicolor 3203

Kühnel Trauringe/Eheringe Bicolor 3203


Mit Stolz präsentieren die Designer der Trauringschmiede Kühnel ihre, hier in Weißgold und Rotgold abgebildet, neuste Schöpfung. Die 6 mm breiten Eheringe mit dem soliden Body haben einen planen, mattierten, Ringrücken und gerade abfallende Kanten. Die gefällige Optik der Ringe ist der gleichmäßigen Aufteilung geschuldet. Außenliegend ist jeweils eine, ein Drittel breite, weiße Straßen angelegt worden. Diese beiden Straßen rahmen die mittlere, farbige, Bahn ein. Zusätzlich unterstreicht eine glänzende Nut die Trennung der Farben. Bei dem Trau(m)ring Ihrer besseren Hälfte haben die Brillantfasser für ein ergänzendes Highlight gesorgt. Mitten in der zentralen Bahn ist ein kleines Quadrat herausgefräst und mit einem strahlenden 0,04 karätigen Brillant gefüllt. Diese Trauringe sind in Silber/Gelbgold, Silber/Rotgold, Palladium/Gelbgold, Palladium/Rotgold, Weißgold/Gelbgold, Weißgold/Rotgold, Platin/Gelbgold und Platin/Rotgold erhältlich. Die Ringe können auch einzeln oder ohne Brillanten bestellt werden. Bitte senden Sie uns bei Fragen eine Email.

Eigenschaften:
  • Legierung: In Silber/Gelb-, Silber/Rotgold 925er/375er, 925er/585er, 925er/750er, Palladium/Gelb-, Palladium/Rotgold 500er/375er, 500er/585er, 950er/585er, 950er/750er, Weißgold/Gelb-, Weißgold/Rotgold 375er, 585er, 750er, und Platin/Gelb-, Platin/Rotgold 950er/750er lieferbar.
  • www.dein-ehering.de empfiehlt für goldene Trauringe generell mindestens die 585er Legierung. Noch edler sowie in der Farbe intensiver ist aber die 750er Legierung.
  • Damenring: Mit 1 Brillant, 0,04 Ct., W/SI Qualität.
  • Oberfläche: Mattiert, glänzend.
  • Ringbreite: 6 mm.
  • Ringstärke: 1,9 mm.
  • Bombiert: Ja.
  • Inklusive Ringschatulle.
  • Inklusive Gravur.
  • Kostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands. 14.10.16n


Wir helfen Ihnen gern bei der Ringbestellung

Wir helfen Ihnen gern bei der Ringbestellung

Sie erreichen uns telefonisch unter 03329 69599-77.

Gravurinformationen zu Kühnel Ringen

Kühnel

Gravur

Sie können zwischen sechs Schrifttypen und sieben verschiedenen Symbolen wählen.

So geht’s:

Bitte wählen Sie bei der Ringbestellung zuerst im Feld Schriftart Gravurtext die gewünschte Schriftart aus. Die möglichen Gravurschriften sehen Sie links.

Geben Sie danach im Feld Gravurtext Damenring / Herrenring den gewünschten Gravurtext ein. Bitte beachten Sie, dass der Text pro Ring maximal 25 Zeichen inkl. Leerzeichen lang sein darf. Wenn Sie ein Symbol wünschen, geben Sie dieses zusammen mit der Position im Textfeld an.

Beispiel:
Damenring: Christian 25.11.2004, Symbol 5 am Ende
Herrenring: Bettina 25.11.2004, Symbol 6 am Anfang

Hilfe

Wir helfen Ihnen gern bei der Ringbestellung. Sie erreichen uns telefonisch unter 03329 69599-77.

Übersicht über die Legierungen (Metallfarben)

Gelbgold-Weißgold

Gold ist in verschiedenen Legierungen (333, 375, 585, 750, 990, etc.) erhältlich. Die Legierungsbezeichnung gibt dabei den Gewichtsanteil des Feingoldes am Gesamtgewicht an. Mit einem Goldanteil von fast 60% wird die Legierung 585 mit hervorragenden Trageigenschaften und gutem Aussehen bevorzugt. Besonders hochwertig ist die Legierung 750. Der Goldgehalt ist bei mindestens 75% und nähert sich der warmen Farbe des reinen Goldes. Als Legierungsmetalle werden neben dem reinen Gold z.B. Silber, Kupfer und Palladium eingesetzt. Die Legierungsmetalle verändern auch die Farbe des Goldes. Ein höherer Kupferanteil macht den Goldton rötlich, ein höherer Anteil von Silber und Palladium ergibt Weißgold. Wählen Sie eine möglichst harte und widerstandsfähige Legierung.

Metallfarben Legierung Gelbgold-Weißgold

Platin

Das Wort Platin kommt aus dem spanischen. Im 18. Jahrhundert wurde das Metall aus einem Fluss in Spanien gewonnen. In Ägypten und auch in Südamerika war es schon vorher bekannt. Man vermutete zu dieser Zeit, dass das es sich um eine Silbervariante handelte. Platin ist ein sehr schweres und dehnbares grauweißes Edelmetall. Es ist deutlich schwerer als Gold und gegen Luft und Säuren resistent. Daher läuft es nicht an (keinerlei Verfärbung). Platin ist 30 Mal knapper als Gold und somit auch schwerer zu gewinnen. Durch Legierungen mit anderen Edelmetallen können sowohl die optischen als auch die mechanischen Eigenschaften von Platin verändert und den Bedürfnissen angepasst werden. Ein Würfel von 16cm Kantenlänge wiegt soviel wie ein erwachsener Mann, ca. 88 Kg. Man weiß also was man auf dem Finger trägt. Platin Trauringe besitzen meist einen Feingehalt von 95 % (950.). Seit einiger Zeit besteht auch die Möglichkeit Platinringe mit einem Feingehalt von 60 % (600 er) zu erwerben.

Metallfarben Legierung Platin

Palladium

Seit einiger Zeit produzieren Deutschlands Schmuckhersteller ihre Eheringe aus Palladium. Die Ringe werden oft in zwei verschiedenen Legierungen angeboten: Eheringe aus Palladium mit einem Palladium-Anteil von 95 % (950Pd) (welche sehr hart und kratzfest sind), und Ringe mit einem etwas geringeren Anteil von 50 % ( 500Pd), welches den ungefähren Härtegrad von Weißgold entspricht. Palladium Schmuck besitzt zurzeit noch den preislichen Vorteil gegenüber Weißgold oder Platin, Palladium ist ebenfalls allergiefrei, sehr widerstandsfähig Umwelteinflüssen gegenüber und vor allem optisch sehr attraktiv. Entdeckt wurde Palladium 1803 in Südamerika. Es kommt aber auch vorwiegend in Russland, Australien, Äthopien, Nord -und Südamerika vor. Die Bestände der Palladium-Minen sind nahezu erschöpft. Palladium gehört zur Platingruppe und besitzt ähnlich gute Eigenschaften: Es läuft nicht an und verändert auch seine Farbe nicht.

Metallfarben Legierung Palladium

Fragen zum Artikel / Preis

Fragen zum ARtikel / Preis

Fragen zum Artikel

Wir helfen Ihnen gern bei der Ringbestellung. Sie erreichen uns telefonisch unter 03329 69599-77.

Mailen Sie uns Ihre Fragen!


Fragen zum Preis

Sie haben sich für diese Ringe entschieden, aber der Preis sagt Ihnen nicht zu?
Wir kommen Ihnen gern entgegen!

Mailen Sie uns Ihre realistische Preisvorstellung!

LiveZilla Live Chat Software